Home
Wir über uns
Beratung & Planung
Gasheizung
Sanitär
Solaranlagen
Lüftung
Klempnerarbeiten
Service
Links - Partner
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

 

Solaranlagen - Solartechnik

Eine Solarwärmeanlage liefert im Jahresdurchschnitt mehr als 60 Prozent der für die Wassererwärmung benötigten Energie und kann im Sommer den Warmwasserbedarf oft vollständig decken.

Ohne Solarwärme muss der Heizkessel auch im Sommer immer wieder anspringen, um den Warmwasserspeicher zu erwärmen.

  • Auch im Herbst und Frühjahr unterstützt eine Solarwärmeanlage die Wassererwärmung oder auch die Raumheizung. Wer jetzt an eine Heizungsmodernisierung denkt, sollte daher auf ein effizientes System mit Solarwärme setzen.

Solarwärme kann viel zum Wärmebedarf des Hauses beitragen, vollständig abdecken kann sie ihn jedoch nicht. Ein zusätzliches Heizsystem  ist notwendig.

Besonders sinnvoll und kostengünstig ist der Einbau einer Solaranlage immer dann, wenn ohnehin die Heizung ausgetauscht oder das ganze Gebäude energiesparend saniert wird. Bei der Anschaffung einer neuen Heizung empfiehlt es sich daher, ein Gas- oder Ölbrennwertgerät oder auch eine Wärmepumpen- oder Pelletheizung mit Solarwärme zu kombinieren.

 
 
 
 
 
 
Bild (8) Typisches Schaltschema zur solaren Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung - Buderus
Bild (9) Dachintegration eines Flachkollektors Logasol SKS 4.0 - Buderus
 



Bei der Solarwärme-Nutzung wird die Strahlung der Sonne in Wärme umgewandelt. Für die Umwandlung werden Solarkollektoren verwendet. Die Kollektoren sind das unmittelbare Verbindungsglied zwischen Solaranlage und Sonne.

Je leistungsfähiger ein Kollektor ist, desto effektiver und ökonomischer ist die Energiegewinnung.

Ein praktisches Beispiel
Ein 4-Personen-Haushalt benötigt etwa 4-6 Quadratmeter Kollektorfläche. Optimal dimensioniert und abgestimmt deckt die Solaranlage den Warmwasserbedarf dieses Haushalts außerhalb der Heizperiode in der Regel vollständig ab. Quelle: dena

Haben Sie schon mit dem Gedanken gespielt, sich eine Solaranlage anzuschaffen und sich dann die Frage gestellt - kostet denn eine Solaranlage zusätzlich? Kann ich mir eine Solaranlage überhaupt leisten?

Da können wir Sie beruhigen, denn eine Solaranlage ist preisgünstiger als man es sich im ersten Moment vorstellen kann. Und - vergessen Sie nicht: Mit einer Solaranlage machen Sie sich weitgehend unabhängig von schwankenden Energiepreisen.

Lassen Sie sich von den günstigen Preisen überzeugen. Bitte kontaktieren Sie uns für nähere Informationen einfach per E-Mail oder telefonisch.  Auf Ihre Anfrage freuen wir uns sehr.

Nutzen Sie die Energie der Sonne für Ihr Haus - die Natur und Ihr Geldbeutel werden es Ihnen danken.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Akzeptieren Erfahren Sie meh

Heizungstechnik Karl-Heinz Stasch 26384 Wilhelmshaven Ölhafendamm 80 - Gas Wasser Sanitär - 04421-2 55 63